Vilnius - Theatermusen

Auf einen Blick


Deutscher Ländername Republik Litauen
Litauischer Ländername Lietuvos Respublika
Amtssprache Litauisch
Staatsform Republik
Staatsoberhaupt Präsidentin Dalia Grybauskaitė (seit 12.07.2009)
Regierungschef Ministerpräsident Andrius Kubilius (seit 28.11.2008)
Landesvorwahl +370
Internet TLD .lt
KFZ-Kennzeichen LT
angrenzende Länder Russland (Kaliningrader Oblast), Polen, Weißrussland, Lettland
Fläche 65.300 km2
Satellitenbild bei Google Maps
Küste 90 km (Ostsee)
Grenze 1.731 km
  • 546 km mit Lettland
  • 650 km mit Weißrussland
  • 110 km mit Polen
  • 303 km mit Kaliningrader Gebiet (Russland)
Bevölkerung 3.329.000 (1.1.2010)
Ethnische Gruppen
  • 83,6 % Litauer
  • 6,3 % Polen
  • 5,1 % Russen
  • 1,1 % Weißrussen
  • 0,6 % Ukrainer
  • 0,1 % Juden
Stand 2007
Bevölkerungsdichte 52 pro km2
Hauptstadt Vilnius - ca. 541.824 Einwohner (2006)
Größte Städte
  • Kaunas (360.637)
  • Klaipėda (187.316)
  • Šiauliai (129.037)
  • Panevėžys (115.315)
  • Alytus (69.145)
  • Marijampolė (47.356)
  • Mažeikiai (40.925)
  • Jonava (34.696)
  • Utena (32.881)
Stand 2006
Administrative Aufteilung
  • 10 Verwaltungsbezirke
  • 44 Landkreise
  • 55 Gemeindeverwaltungen
Kulturelle/historische Aufteilung
  • Aukstatija (Zentral- und Nordost-Litauen)
  • Dzukija (Südost-Litauen)
  • Suvalkija (Südwest-Litauen)
  • Zemaitija (Nordwest-Litauen)
Staatlich geschützte Gebiete
  • 5 Natur- und Kulturschutzgebiete
  • 5 Nationalparks
  • 30 Regionalparks
  • 290 Kulturdenkmäler
Höchster Berg Juozapines (293,6 m)
Längster Fluss Nemunas = Memel (937 km)
Innerhalb Litauen 475 km
Größter See Druksiai (4479 ha)
Tiefster See Tauragnas (60,5 m)
Anzahl Seen 2 830 (größer als 0,5 ha)