Trakai - Wasserburg und Galvesee

An der Grenze

Die folgenden Angaben gelten für EU-Bürger:

Grenzkontrollen

Seit 21. Dezember 2007 entfallen die Grenzkontrollen auf dem Wasser- und Landweg. Die Kontrollen auf den Flughäfen wurden im März 2008 eingestellt. Trotzdem sind Ausweispapiere mitzuführen, da im Landesinneren und vor allem im Grenzgebiet zu Weißrussland kontrolliert wird.

ZOLLBESTIMMUNGEN

Innerhalb des EU-Binnenmarktes dürfen Privatpersonen Waren aus anderen Mitgliedstaaten uneingeschränkt einführen. Aber: Es gibt für verbrauchssteuerpflichtige Waren Richtmengen, bis zu denen von einem privaten Gebrauch ausgegangen wird. Das sind im Folgenden:

  • Tabak (seit 01.01.2010)
    • 800 Zigaretten und
    • 400 Zigarillos und
    • 200 Zigarren und
    • 1 Kilogramm Rauchtabak.
  • Alkohol
    • 10 Liter Spirituosen und
    • 20 Liter Mixgetränke und
    • 90 Liter Wein (davon max. 60 Liter Schaumwein) und
    • 110 Liter Bier.
  • Kaffee
    • 10 Kilogramm
  • Kraftstoff
    • Tankinhalt + 20 Liter im Kanister

Bei Mengen, die darüber hinaus gehen, muss der Einführende nachweisen, dass er die Waren zu privaten Zwecken einführt.

Personaldokumente

Für EU-Bürger reicht der Personalausweis. Auch für Kinder ab 12. Kinder brauchen eigene Dokumente. Ein Eintrag im Ausweis der Eltern reicht nicht. Kinderausweise sollten ein Bild haben. Die Dokumente sollten zum geplanten Ausreisedatum aus Litauen noch 3 Monate gültig sein.

Mit dem PKW...

...benötigen Sie einen EU-Führerschein und den Fahrzeugschein. Das kleine "D" oder "A" auf dem Nummernschild genügt. Wenn Sie mit einem Geschäftswagen anreisen, benötigen Sie eine notariell beglaubigte Bestätigung des Arbeitgebers, dass Sie das Auto nutzen dürfen.

Mit dem Motorrad...

..in Litauen herrscht uneingeschränkte Helmpflicht.

Mit Bus und LKW...

Mit Wirkung vom 31.05.2005 wird für die Benutzung des litauischen Fernstraßennetzes durch Busse und LKW eine Gebühr erhoben. Diese Gebühr ist ausschließlich für Fahrten auf insgesamt 18 Straßenabschnitten ("main roads") zu entrichten. Nähere Angaben zu den Straßenabschnitten und zur Höhe der zu entrichtenden Gebühr finden Sie auf der englischsprachigen Website der Litauischen Straßenverkehrsbehörde unter www.lra.lt

Quelle: Auswärtiges Amt, 7.12.2008

KFZ-Haftpflicht

Vergessen Sie nicht die grüne Versicherungskarte! Sie ist Pflicht.
Besorgen Sie sich bei Ihrer Versicherung eine aktuelle Karte. Litauen (LT) muss eingetragen sein. Ein handschriftlicher Eintrag reicht nicht.

KFZ-Kasko

Bei  Kasko- und Insassenunfallversicherung sieht es ebenfalls gut aus. Die meisten Versicherungen haben auch für Litauen Gültigkeit. Aber trotzdem, vorher prüfen. 
(Kurz-)Vollkasko und Insassenunfallversicherung wird dringend empfohlen, außerdem ein Auslandsschutzbrief.

Gesundheit

Gesetzlich Versicherten wird empfohlen, sich vor der Abreise nach Litauen das E-111-S1-Formular bzw. die europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) bei ihrer Krankenkasse zu beschaffen. Die staatliche Krankenkasse in Litauen tritt für medizinische Leistungen der Ärzte und für Arzneien in Vorlage. Voraussetzung ist, dass die Patienten den behandelnden Ärzten den Nachweis zum Versicherungsschutz (E -111-S1 Formular bzw. Krankenversicherungskarte EHIC) vorlegen können. Es kann allerdings noch nicht davon ausgegangen werden, dass dieses neue Verfahren bereits überall im Land bekannt ist und ein vertragsgemäßes Eintreten der Krankenkasse in jedem Fall sichergestellt ist. 

Unabhängig davon wird dringend empfohlen, für die Dauer des Auslandsaufenthalts eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen, welche Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z.B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privatärzten oder Privatkliniken).

Weitere Einzelheiten enthält die Internetseite www.dvka.de der Deutschen Verbindungsstelle für Krankenversicherung unter der Rubrik "Urlaub im Ausland". Ansonsten erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse Auskünfte über die aktuellen Regelungen.

Quelle: Auswärtiges Amt, 15.02.2010

Hund und Katze

Das Reisen mit Katze oder Hund wurde durch den neuen, bei jedem Tierarzt erhältlichen EU-Reisepass für Haustiere erleichtert. Alle Katzen und Hunde brauchen einen Ausweis mit einer gültigen Tollwut-Impfbescheinigung.
Weitere Infos gibt es hier:
Unterwegs in Europa - Haustiere
EUROPA - Tiergesundheit und Tierschutz - Verbringung von Heimtieren  - Fragen und Antworten